Washington … ein Irrtum

Ich hatte mich geirrt, was Washington D.C. anging. Die Bilder waren ja nach jahrelangem Mediengenuss auch sicher im Kopf gespeichert: ein Journalist in Trenchcoat und mit Mikrofon vor dem Weißen Haus. Ein ernsthaft dreinblickender US-Präsident. Streitende Politiker. Republikaner. Demokraten. Tea Party. FBI. NSA. Weltbank. Gewalt. Ghetto. Armut. Verfall. Rom kurz vor seinem Sturz. Und über… Weiterlesen Washington … ein Irrtum