Indien: Der Blick des Elefanten

  Ich habe vergessen den Elefanten zu fotografieren.  Er stand direkt vor uns, nur wenige Meter entfernt! Ein mächtiger Bulle, der uns tief mustert. Wir blicken uns gegenseitig an. Das hier ist sein Revier, das ist sein Dschungel. Er ist frei und stolz und hier der Herr der Lage. Klein fühle ich mich ihm gegenüber […]

Weiterlesen Indien: Der Blick des Elefanten

Indien: mit Bus nach Süden

1 Milliarde Menschen wollen bewegt werden. Mit Autos, Bussen, Rikschas, Booten, Zügen, dem ein oder anderem Flugzeug. Ein Gewimmel zwischen Nord und Süd, Ost und West. Der ganze Subkontinent auf dem Weg. Nach Irgendwohin. Wir wählen den Bus. Unser Ziel: der Süden. Das äußerste Ende. Dort, wo es nicht mehr weiter geht. Die Spitze Indiens. […]

Weiterlesen Indien: mit Bus nach Süden

Indien: Und der Regen fiel

Regenwasser fließt die Zimmerwände herab. Erst an der Wand zur Küche. Dann an der Wand zur Eingangstür. Dann an allen Wänden. 
Da entscheiden wir uns, die Sicherung rauszunehmen. Draußen rauscht mit einem mir vorher nie so bewussten Getöse die Brandung. Und der Regen, den hört man auch. Sonst ist es stockdunkel. Ein paar Kerzen stehen […]

Weiterlesen Indien: Und der Regen fiel

Indien: Ankommen

Ich laufe gegen eine Wand aus Hitze, schwer von Feuchtigkeit und unzähligen Gerüchen. Es trifft mich wie ein Schlag. 
Dem Schwarm aus Menschen und Gepäck entronnen, stehen wir nun vor diesem vor sich hinverfallenden Flughafengebäude. Indien. Hatte ich je davon geträumt? Vorstellen konnte ich mir nichts unter diesem Land. Indien war mir stets zu fern, […]

Weiterlesen Indien: Ankommen