Marseille: unterwegs in den Calanques

Nur das Meer ist zu hören. 
Ein rauschender Klangteppich. Beständig, wild, frei. Wir wandern heute in den Calanques, diesem schroff-schönen Nationalpark, mit dem Bus nur eine halbe Stunde von den Boulevards und Altstadtgassen Marseilles entfernt. Karge Büsche klammern sich an die grau-milchigen Felsen, die hinab gen Brandung fallen. Mein Blick schweift über das Mittelmeer, das… Weiterlesen Marseille: unterwegs in den Calanques