Neu-Entdeckungen im Wunderland (Kleinstausgabe)

Der Vulkan bricht aus. Es grollt, glühende Lava fließt den Berg herab. Darunter liegt Pompeii. Touristen bevölkern die Ruinenstraßen. Daneben das Mittelmeer. Sonne, Dolce Vita, Italien.      Fasziniert, begeistert, wie im Rausch stehe ich daneben und fotografiere. Wie ein Blöder. Ein paar meiner Aufnahme seht ihr nun hier. Ich war wieder im Miniatur Wunderland… Weiterlesen Neu-Entdeckungen im Wunderland (Kleinstausgabe)

Daheim: Am Fluss

Manchmal brauch ich nicht weit weg zu fahren. Da genügt es, einfach aus der Tür zu treten und los zu spazieren. Ich lebe gerne in München. Seit 10 Jahren bin ich hier, nenne diese Stadt mittlerweile mein Daheim. Das Viertel, wo ich wohne, taucht in keinem Reiseführer auf. Obersendling, einst Industrieherzkammer von Siemens. Heute entstehen… Weiterlesen Daheim: Am Fluss

Sizilien: Viel(falt) Barock

Schwalben flitzen über den hellblauen Himmel, es ist angenehm heiß. Im kühlen Schatten essen Touristen mit Sonnenbrillen auf der Nase Eis. Erster Halt auf unserem heutigen 1-Tages-Road-Trip durch Siziliens Süden: das Barockstädtchen Noto. Honiggelb glänzen die hübschen Fassaden, dahinter ist nicht viel. Schönheit macht nicht reich, so scheint mir dieser Ort. Nach schweren Erdbeben haben… Weiterlesen Sizilien: Viel(falt) Barock

Nass-genialer Wahnsinn: Beim Nabada in Ulm

Zum ersten Mal seit Jahren bin ich zu Schwörmontag wieder in meiner alten Heimatstadt: Ulm hat sich fein rausgeputzt. Am Morgen werden auf den Plätzen, vor Cafés und Restaurants, ja überall, noch Bühnen und Tresen hergerichtet. Der Oberbürgermeister spricht traditionell vom Schwörhaus  aus; nur kurz bleibe ich hier, gehe weiter durch die Gassen, die mich… Weiterlesen Nass-genialer Wahnsinn: Beim Nabada in Ulm

Bamberg genießen

Schön ist dieses Bamberg. Uralte Häuser, kleine Gassen und Plätze, und in der Mitte ein schmuckes Flüsschen. Ein bisschen UNESCO-Puppenstube, aber lebendig. Die Straßen sind voller Menschen, jung und alt. Eine Freundin führt mich. Sie wuchs hier auf und ist verflixt stolz auf ihre Heimatstadt. Angesichts all der Schönheit und des unbestreitbaren Charmes scheint mir… Weiterlesen Bamberg genießen