Liebster Award, Zum Dritten

Liebster Award, zum Dritten! Ein herrlicher Wahnsinn. Besten Dank für diese Nominierung geht an Anna & Tobias von Weltenfinder (sehr sympathischer Blog, by the way).

Wie der Award funktioniert, ganz easy: ich beantworte 11 mir gestellte Fragen, denke mir 11 Fragen aus, und stelle diese einigen von mir für den Liebster Award würdig empfundenen weiteren Blogs. Was ich dann auch tun werde.

Weiteres zu meinen Liebster Awards: Runde Eins und Runde Zwei.

 

Ein paar schöne, neue Fragen versuche ich nun zu beantworten und bedanke mich nochmals recht herzlich!

1. „Wäre ich ein Land, dann wäre das …“

Eines mit Bergen, und Meer.
Eines mit kleinen alten Städten, und irgendwo eine pulsierende Metropole.
Eines mit guter Eisenbahn.
Eines mit Sonne und Strand und Almhütten und Kuhglockengebimmel.
Eines mit guter Küche, herzlichen Menschen und einer guten Portion Geschichte.

marseille_2013_11_weltschaukasten5

 

2. „Was sind deine schönsten Momente auf oder nach den Reisen, die du ohne Blog nicht erlebt hättest?“

Ich bin ein vergesslicher Mensch. Vor Jahren begann ich daher, mir auf Reisen Notizen zu machen. Was ich machte, was ich sah, welche Eindrücke ich sammelte. Mein Notizbuch aus Indien ist klein und halb-zerfleddert. Mein Notizbuch aus Japan ist grün. Dieses Buch und seine leeren Seiten habe ich nun zuletzt auch in Rom mit dabei gehabt.

Zu Hause setze ich mich hin – nicht allein des Blogs wegen, aber eben auch – und nehme diese Bücher zu Hand, sehe die Eselsohren und Flecken von Tee, die Fahrkarte aus Indien, die ich dort hineingelegt hatte. Und die Reise wird wieder lebendig.
Für mich ist das ein Schatz.

 

3. „Hast du während einer Reise schon mal einen Moment erlebt, in dem dich das Bloggen irgendwie genervt hat?“

Kurze Antwort: nö.

Lange Antwort: nö, da ich erst seit einem knappen Jahr am Weltschaukasten schreibe.

Noch längere Antwort: nö, da ich erst zu Hause beginne das Erlebte in Worte für den Weltschaukasten zu fassen.

 

4. „Bist du auf einer Reise schon mal so richtig an deine Grenze gekommen?“

Da war da dieser böse Filmriss in Las Vegas.
Aber Ihr meintet sicherlich andere Grenzen … ?
Also lassen wir diese Geschichte lieber.

 

5. „Welche Destination hat für dich den größten Wiederreise-Wert?“

Vielleicht, weil ich daran gerade noch schreibe: Japan!
Unglaublich abwechslungsreich, da gibt es noch so viel zu entdecken.

Und immer wieder lockt Italien.

japan-201305-weltschaukasten-header1

 

6. „Was war dein verrücktestes Reiseerlebnis bisher?“

Den Superlativ möchte ich hier nicht verwenden. Doch beim Nachdenken über diese Frage komme ich unweigerlich auf: im finnischen Winter, nackt, nach der Sauna, mit zwei ebenfalls nackten Indern, in ein Eisloch tauchen.

 

7. „Warst du schon per Interrail unterwegs und wenn ja wie sah deine Tour aus?“

Gilt der Japan Rail Pass auch?

 

8. „Mit welchem Verkehrsmittel reist du am liebsten? / Welches magst du am wenigsten?“

Oh, zwei Fragen in einer. Raffiniert.

Ich mag Verkehrsarten, bei denen ich etwas sehe, bei denen ich auch einen Sinn für die Entfernung bekomme.

Nachtbusse fallen da konsequenterweise raus. Kombiniert mit ständigen Stopps, einer zu hoch aufgedrehten Heizung oder einer zu hoch aufgedrehten Klimaanlage und dem Gefühl, in einer Bärenfalle festzusitzen, wie ich es in Indien erlebte, muss ich sagen: nein, nie wieder.

 

9. „Thumbs Up: Gehört in jeden Rucksack / Koffer!“

1 bis 3 Bücher!

 

10. „Thumbs Down: Gehört auf keinen Fall in den Rucksack / Koffer!“

Ein Hamster.
Das ist nur grausam.

 

11. „In zwanzig Jahren…“

Bin ich 54, die Erde dreht sich weiter, und es bleibt immer noch viel zu viel zu entdecken.
Gott sei Dank.

 

Und wieder darf ich den Staffelstab weitergeben – und Euch ein paar hervorragende wie sympathische Seiten weiterempfehlen. Für den Liebster Award nominiere ich heute:

… und folgende Fragen, will ich Euch gerne wieder stellen:

      1. Hallo, wie ist dein Name?
      2. Wo steckst du denn gerade, in diesem Moment?
      3. Was war das letzte, was du geschrieben hast?
      4. Und was war das letzte, was du gelesen hast?
      5. Schon eine Idee, wohin deine nächste Reise gehen soll?
      6. Wohin würdest du am liebsten mit deinem besten Freund oder deiner besten Freundin reisen?
      7. Traust du dich mit deinen Eltern, Großeltern, Tanten, Onkeln, Tochter, Sohn, Nichte, Neffe et cetera auf Reisen?
      8.  Nicht immer so positiv: Was war denn der furchtbarste Ort, durch den du auf deinen Reisen gekommen bist?
      9. Ich fahre gerne Bahn. Du auch?
      10. Oh schon die vorletzte Frage … welche Frage würdest du dir denn noch gerne selber stellen?
      11. Und die Antwort auf diese Frage?

header_indien_2011_11_weltschaukasten1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s